Liebe Familien, es ist wieder soweit. Ich möchte mit euch einen Beikost-Mittag machen in der Elternschule Eimsbüttel am 4.4.2012 von 12-14:30h, gerne mit euren Kindern. Wir treffen uns im 2.ten Stock und besprechen dort die ersten Schritte auf dem Weg zu festerer Nahrung. Geschmacksprobe und handout inklusive. Zur Anmeldung ruft mich bitte an unter 040/78898141 oder schreibt mir ein email an Julemid@gmx.de

Ich freue mich auf euch!

Advertisements

Pladoyer Hausgeburt

Umdenken ist angesagt: vom mainstream zur eigenen einzigartigen Geburt!

Schaut mal rein und staunen ist erlaubt!

Liebe Mütter,

ich habe noch einen Rückbildungskurs ab dem 6.1.2012 in petto. Immer Freitags um 11:50h in der Elternschule Eimsbüttel mit euren Kindern zusammen bis um 13:15h. Der Kurs geht über 7 Wochen bis zum 24.2.2012.

Ich freue mich über telefonische Anmeldungen unter 040/78898141

 

… könnte ich grad jeden Tag essen und sieht auch noch total hübsch aus!

http://www.essen-und-trinken.de/rezept/185908/bulgur-salat.html

Habe noch schwarze Oliven, Rote Beete und Rucola dazu gegeben und Petersilie statt Thymian. Eine tolle Abendmahlzeit für hitzige Gemüter und alle anderen Schleckermäuler!

Mein nächster Rückbildungskurs startet am 7.2. und geht bis zum 20.3.2012, immer Dienstag 11:50h bis 13:15h in der Elternschule Eimsbüttel mit Babies.

Ich freu mich auf eure Anmeldungen unter 040/78898141

new Babybag

 

Ein ganz normaler Wochenbettbesuch?

Lilly wiegen und tragen in eins und ihr gefällts auch noch!

 

Stillen ist halt eben auch eine Art der Kommunikation und kann anscheinend durchaus lustig sein, laut Baby Alex! Glückliche Kinder sind ein unverwechselbar schöner Anblick…

Co-Sleeping
Hier findet Ihr einen informativen Artikel aus dem Magazin „Unerzogen“ 4/2010:
http://www.unerzogen-magazin.de/download/?b=false&artID=209

Die „Schlaferziehung“ sollte sich an den natürlichen Bedürfnissen des Kindes orientieren und nicht an überholten gesellschaftlichen Vorstellungen vom frühzeitigen getrennten Schlafzimmern. Kinder sind Kinder und keine kleinen Erwachsenen, die von Geburt an schnell lernen müssen alleine klar zu kommen. Sie brauchen Nähe und Wärme, um Vertrauen und ein gesundes Selbstbewußtsein aufzubauen!  Das geschieht auch im Schlaf, anscheinend.

Beikostempfehlungen
Das Europäische Institut für Stillen und Laktation veröffentlicht hier Links und Informationen
über die Empfehlungen zur Beikost.
http://www.stillen-institut.com/de/empfehlungen-zur-beikost-1.html
Die aktualisierten Beikostempfehlungen räumen auf mit dem Vermeidungswahn und Allergieprophylaxen in der Kleinkindernährung und orientieren sich an den individuellen Fähigkeiten des Kindes was den Zeitpunkt der Einführung von anderer Nahrung betrifft. Empfehlenswert für alle, die mit Kleinkindern zu tun haben, z.B. auch Kinderärzte!

Übrigens ist es nachwievor erstrebenswert 6 Monate voll zu stillen laut WHO und darüber hinaus bis ins 3 Lebensjahr hinein, wenn Mutter und Kind das möchten!!!

Mikka’s erstes Bad und alle waren dabei!  Die stolze Schwester mittendrin…

Badetag

Meine Seiten

Meine Kategorien